Pflanzzeit

Wir holen ein Stück Frühling in die Stadt! Ab dem letzten Samstag im April heißt es für drei Wochenenden bei uns in der Markthalle Neun: Pflanzzeit! Der Frühling hat es sich ja dieses Jahr etwas früher überlegt: Deshalb auf die Beete, Spaten in die Hand und losgebuddelt!

Egal ob ganz kleiner Blumentopf, Balkon, Gemeinschafts- oder Schrebergarten: Für alle Garten- und Pflanzenbegeisterte und jene, die es werden möchten, bringen unsere GartenbäuerInnen ihre ganze Vielfalt an Pflanzen mit in die Stadt. Eine Vielfalt an Gemüse-Jungpflanzen von buntem Mangold bis zur Zebratomate, Saatgut und Duftendes für die Bienen. Neue Sorten, Raritäten, Samenfestes und Selbstgezüchtetes.Dazu könnt ihr all eure Fragen mitbringen:
Welche Tomatensorten kann ich wo und wie am besten anpflanzen? Wachsen Kartoffeln auch in einem Sack mit Erde auf dem Balkon? Welche Kräuter gedeihen auf meinem Küchenfensterbrett? Wie macht man Kompost?

Die Pflanzzeit ist eine Ergänzung zu unserem Wochenmarkt & der Eintritt ist frei!

Am 4. Mai sind diese Gärtnereien & Pflanzenfreunde mit dabei:

Gärtnerei Apfeltraum
Bioland Rosenschule Uckermark
Jungpflanzenmanufaktur
Oleastro
Hof Windkind
Plantage
Ceramic Kingdom
Plantage
Von Beet & Baum
Gemüsehof Baronick
Obst- & Gemüseanbau Kolkwitz
Gutes aus Gretes Garten
Der Blumenstand

Workshop:

Die Gartenköchin Wanda Born, die sich auch für den Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg e.V. (VERN) engagiert, lädt am 4.5. zu einem Workshop zur Saatgutvermehrung ein. Sie teilt, auch ganz praktisch, ihr wertvolles Wissen wie samenfeste Sorten in die nächste Generation gebracht werden können. Anmelden könnt Ihr Euch hier.

An allen drei Terminen könnt ihr mit den Jungs von Britzer Kräuter Micogreens, also kleine Keimlinge wie Kresse und Brokkoli selber ziehen lernen und mit nach hause nehmen!

Eine Übersicht über das Programm und die Gärtnereien und Gartenbauer, die am 27. April dabei sind ihr hier und für den 4. Mai hier.