Naschmarkt im Frühling

Der Frühling kommt, und es darf wieder genascht werden! Törtchen, Schokohasen, Kuchenträume, Sahnehäubchen, Puderschnee und Fruchtgelee. Zwei Wochen vor Ostern, am 2. April, präsentieren beim Naschmarkt Manufakturen aus Berlin und Brandenburg ihre Zuckerstücke!

Ausgesuchte ProduzentInnen und Manufakturen aus Berlin und Brandenburg präsentieren ihre Naschereien - in der Region handwerklich aus besten Zutaten hergestellt und frei von unappetitlichen Zusatz- und Konservierungsstoffen. Es gibt leckere kleine Oster-Geschenke. Schokoladen aus fairer und nachhaltiger Produktion zum Beispiel und auch gleich noch eine Osterhasen-Aktion der Initiative „Make chocolate fair“ – weil's so auch besser schmeckt.

Ihr könnt den Machern über die Schultern zu schauen, ins Gespräch über Herstellung, Qualität und Inhaltsstoffe kommen und die Geheimnisse des süßen Handwerks zu erkunden. In verschiedenen Naschlaboren und Tastings kann dann zusammen mit den Konditoren und Naschhandwerkern gekostet und geurteilt werden.Für die Kinder gibt's eine österlichen Backwerkstatt zum Mitmachen und eine kleine Ostereier-Suche. Alle aktuellen Infos findet Ihr auf der Nachmarktseite und auch bei Facebook.

Programm

Willkommen im NaschLabor – Es wird wild!

In vier verschiedenen Verkostungen erleben Sie dieses Mal Süßes in wilden Kombinationen – mit Käse, Bier und Fisch. Trauen Sie sich! Probieren Sie! Und lernen Sie die ProduzentInnen des Naschmarkts hautnah kennen! Dauer: jeweils ca. 30 Min Teilnahme kostenlos. Keine Platzreservierung – first come, first serve! Ort: 2. Insel links vom Eingang Eisenbahnstraße

13 Uhr: Salzig trifft Schokolade Mit Sabine Dubenkropp, Dubenkropp & Susanne Engels, Forellenhof Rottstock

14 Uhr: Sweet cheese – ein brandenburgisches Rendezvous! Mit Katrin Wagner, marmelo manufaktur brandenburg & Simone Nuss, Schaufenster Uckermark

15 Uhr: Die wilden Früchte Neuköllns Mit Celest Drosihn, Fräulein Frucht

16 Uhr: Das knallt! – Das Craft Popcorn & Beer Tasting Mit Christof Panse, Popkornditorei Knalle & Peter Read, Motel Beer

12-18 Uhr: Zuckersüßes Kinderprogramm – Kochschule Neun

Osterhasen backen für Kinder: Backt mit uns in der Kochschule Neun euren eigenen Osterhasen aus Hefeteig und verziert nach Lust und Laune.

Ostereiersuche für Groß und Klein: Auf dem Naschmarkt haben sich viele bunte Eier versteckt. Jedes birgt ein kleines Rätsel. Macht Euch auf die Suche und wenn ihr fünf Lösungen gefunden habt, könnt ihr ein Osternest mit vielen kleinen Naschereien gewinnen.

Malwand im Kinderspielplatz: Tobt euch aus und malt eure Lieblingsleckereien an unsere traditionelle Malwand! Ort: Eingang Pücklerstr., 1. Gang links hinten, gegenüber vom Kinderspielplatz

12-18 Uhr: Macarons österlich-frühlingshaft verzieren

Wer nicht nur stöbern und schlemmen möchte, kann am Stand der "Makrönchen Manufaktur“ diesmal auch selbst handwerklich tätig werden. Dort können Groß und Klein den ganzen Tag unter Anleitung süße Macarons in bunte Ostereier verwandeln oder mit selbst hergestellten, frühlingshaften Blüten verzieren. Ort: neben dem Stand von Makrönchen Manufaktur

12-18 Uhr: Für mehr faire Schokoeier! Ausstellung & Aktion der Kampagne Make Chocolate Fair!

Die Kampagne Make Chocolate Fair! informiert über die Missstände in der globalen Kakaoproduktion und setzt sich für verbesserte Lebensbedingungen für Kakaobauernfamilien ein. Beim Naschmarkt informieren sie mit einer Roll-Up-Ausstellung darüber, wie aus Kakao Schokolade wird und unter welchen ausbeuterischen Bedingungen Kakao produziert wird. Im Rahmen der Aktion #nachgehakt: Ist meine Lieblings-Schoki fair? können die BesucherInnen Briefe an ihren Lieblings-Schokoladenhersteller schreiben, um die Unternehmen an ihre Nachhaltigkeitsversprechen zu erinnern. Ort: Eingang Pücklerstr., 1. Gang links vorne

Berliner Naschmarkt im Frühling Sonntag, 2. April 2017, 12–18 Uhr Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin Eintritt 3 Euro · Kinder, Jugendliche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei