Naschmarkt im Frühling

Auch wenn es sich gerade noch nicht so anfühlt – der Frühling naht und bald wird auch der Osterhase vor der Tür stehen. Dann darf wieder genascht werden!

Beim Berliner Naschmarkt findet Ihr Schokolade und Pralinen, Kuchen, Törtchen, Macarons und viele andere außergewöhnliche Süßigkeiten von bester Qualität – handgemacht, natürlich, transparent. Zum Selbernaschen oder als Geschenk für Eure Lieben zu Ostern.

Fairer Kakao, faire Schokolade! – Aus Anlass der Welt-Kakao-Konferenz in Berlin Ende April legen wir dieses Mal den Fokus des Naschmarktes auf Kakao und Schokolade. Ihr könnt Euch informieren, genießen und selber aktiv werden.

Wir wollen umweltverträglicheren Anbau, existenzsichernde Bezahlung der Kakaobauern und -bäuerinnen, ein Ende der Kinderarbeit, Transparenz bzgl. der Herkunft des Kakaos sowie faire Handelsbeziehungen. Kommt vorbei und unterstützt diese Forderungen!

Schon am Freitagabend habt Ihr die Gelegenheit an einer Diskussionsrunde zum Thema Fairer Kakao im Kaffee 9 teilzunehmen. Alle Infos dazu findet Ihr hier.

PROGRAMM

Willkommen im NaschLabor – es wird schokoladig!

Dieses Mal dreht sich im NaschLabor alles um Kakao & Schokolade!
In fünf verschiedenen Verkostungen entdeckt Ihr den wertvollen Rohstoff Kakao und was aus ihm alles werden kann. Probiert! Lernt die ProduzentInnen und ihre schokoladigen Kreationen kennen! Begebt Euch auf eine Reise in die spannende Welt des Kakaos.

Dauer: jeweils ca. 30 Min
Teilnahme kostenlos. Keine Platzreservierung – first come, first serve!
Ort: 2. Insel linke Seite vom Eingang Eisenbahnstraße

13 Uhr: Alles eine Frage der Fermentation – oder: Die Entdeckung der Kakao-Aromen

Mit Katharina Zeilinger von Belyzium

14 Uhr: Auf der Suche nach den "Original Beans" – schmeckt den Regenwald!

Mit Patrick von Vacano von Original Beans

15 Uhr: Am Anfang war der Kakao, am Ende die Praline!

Mit Thérésa Jahn Doyle von Thérésa Jahn Doyle Chocolat und Sandra Stops von Sinn für die Sinne

16 Uhr: The power of chocolate – gesund naschen!

Mit Martina Höller von Grains & Berries

17 Uhr: Grand Cru – eine Schokoladen-Reise durch fünf Länder

Mit Jörn Gutowski von Try Foods

15-16.30 Uhr TRY FOODS Schokoladen Tasting

In diesem Intensiv-Workshop über 90 Minuten könnt Ihr Euch einmal richtig Zeit nehmen und in die Welt der Schokolade eintauchen. TRY FOODS Gründer Jörn Gutowski nimmt Euch mit auf eine Reise vom Ursprung der Kakaofrucht bis zur fertigen Schokolade. Ihr reist mit ihm durch verschiedene Anbaugebiete des Kakaos. Ihr erfahrt, wie aus Kakaobohnen Schritt für Schritt Schokolade entsteht und was die handwerkliche Herstellung von industrieller unterscheidet. Natürlich gibt es verschiedene Schokoladen und Kakaoprodukte zum Probieren! Lernen, riechen und schmecken!

Dauer: 90 Min.
Teilnahmebeitrag: 15€ inkl. Eintritt zum Naschmarkt, Tickets gibt es hier
Für die Vergabe von Restplätzen bitte am Slow Food Berlin-Stand melden!
Ort: Markttisch an der Tribüne, gegenüber der Weinhandlung Suff

12-18 Uhr Mach mit in der Werkstatt…

KakaoWerkstatt

Hier werden live Kakaobohnen geröstet und Ihr könnt deren Verwandlung erschmecken. Was macht das Rösten mit der Bohne, wo kommt die eigentlich her und was für Sorten gibt es? All diesen Fragen und noch mehr gehen wir in der Werkstatt auf den Grund. Auf der Weltkarte des Kakaos könnt Ihr herausfinden woher der Kakao auf dem Naschmarkt kommt.

KinderSchokoWerkstatt

Experimentiert mit Schokolade und macht eure ganz eigenen Naschereien fürs Osternest. Gießt die Schokolade in österliche Formen, verwandelt sie mit nussigen Zutaten in feine Schokotrüffel oder taucht Früchte in ein Schokohülle. Martina & Nick vom Einhänderkochbuch zeigen euch wie’s geht. Entweder zum gleich Vernaschen oder zum mit nach Hause Nehmen.

Für die Zutaten in den Werkstätten freuen wir uns über eine Spende.
Ort: 3. Insel linke Seite vom Eingang Pücklerstraße

12-18 Uhr Make Chocolate Fair! – Ausstellung, Quiz und vieles mehr

Die Kampagne Make Chocolate Fair! informiert auf dem Naschmarkt mit einer Austellung und vielen Informationen über die ausbeuterischen Bedingungen der globalen Kakaoproduktion und zeigt Alternativen für faire Schokolade auf. Wie könnt auch Ihr dazu beitragen, dass sich die Lebensbedingungen der Kakaobauern verbessern? Was können wir tun gegen Hunger, Armut und Kinderarbeit in den westafrikanischen Kakaoanbaugebieten? Beim Quiz zur Ausstellung könnt Ihr Euer Schokowissen testen: Wo wird weltweit am meisten Kakao angebaut? Wie viel verdient ein Kakaobauer in der Elfenbeinküste am Tag? Wie heißen die drei größten Süßwarenunternehmen? Mit etwas Glück gewinnt Ihr ein schokofaires Überraschungspaket!

Ort: 2. Insel linke Seite vom Eingang Pücklerstraße

12-18 Uhr Mach Dir Dein Makrönchen!

Am Stand der "Makrönchen Manufaktur“ könnt Ihr auch selbst handwerklich tätig werden: Verwandelt unter Anleitung süße Macarons in bunte Ostereier, verziert sie mit frühlingshaften Blüten oder versucht Euch selbst darin, die Makrönchen mit leckerer Schokolade zu füllen!

Ort: Tisch am Stand von Makrönchen Manufaktur

Eintritt für den Markt: 4€ · Für Kinder, Jugend­liche und Nachbarn (10997), berlinpass-Inhaber frei

Mehr Infos auf naschmarkt-berlin.de