Veranstaltungen

September

Kinderflohmarkt

- Uhr

Alle Kinder, die zählen können, können ihre Sachen verkaufen (oder den von den Verwandten).
Dazu gibt's Pizza von Sironi, Pommes von bone.Berlin und Kuchen im Café 9.

Umsonst und ohne Voranmeldung - aber bitte Decke mitbringen.
Wir freuen uns auf euch!

Heinzelcheesetalk #54: Äpfel, Birnen – und Käse!

- Uhr

Ursula Heinzelmann lädt Euch ein zu einem wahrlich außergewöhnlichen Heinzelcheesetalk:

"Meistens und eigentlich geht es bei den Heinzelcheesetalk vor allem um den Käse. Da aber erstens nicht alles immer so wie immer sein muss, zweitens im Heinzelcheese-Universum Käse ohne Wein schwer vorstellbar ist und drittens Gäste großartig sind, drehen wir den Spieß (oder vielleicht eher die Käsebretter) mal um. Apfelwein vom Feinsten kommt in die Gläser, und wir untersuchen anhand ganz unterschiedlicher Käse, was sich wie miteinander verträgt.
Dass das nicht nur Handkäs sein wird und die Musik nicht nach Zwiebeln und Essig riechen wird, versteht sich da beinahe von selbst. Das Beste: die Apfelweine kommen von einer der allerbesten Adressen, nämlich vom Obsthof am Steinberg in Niedererlenbach bei Frankfurt. Und das Allerbeste: Andreas Schneider sitzt persönlich bei uns am Tisch und erzählt von ihrer Entstehung!
Wenn Ihr dabei sein möchtet, am Freitag, dem 14. September, dann schreibt mir wie immer eine Mail, auf die ich Euch (so ich einen Platz für Euch habe) spätestens am 8.9. als Bestätigung antworte. Ich freue mich auf Euch und das Stöffche, wie sie in Hessen sagen!"

Breakfast Market

- Uhr

Morgenstund hat vollen Mund. Klar, dass wir das sagen. Schließlich ist der Breakfast Market die Sonntagsausgabe des ultimativen Marktvergnügens. Ein Fest der handgemachten Frühstücksfreuden, von Eggs Benedict zu Porridge, vom Bloody Mary bis zum Rote Bete-Saft. Mit den zeitgenössischen Aromen der Stadt, mit Handwerk statt Habitus und mit richtig gutem Kaffee, der wach macht, wenn Samstagnacht noch im Kopf und in den Knochen steckt.
Apropos Kopf: Wer sich keinen Kopf darum machen will, wo sich sonntags spontan genug Platz für die ganze Meute findet – in der Markthalle Neun gibt es genügend Raum für alle und für jeden Geschmack. Ob Pfannkuchen oder Auster. Und weil nicht nur die Kreuzberger Nächte lang sind, gibt‘s das Frühstück bis weit in den Nachmittag hinein.