Superheldenbande: Bunte Erlebnistouren

Wir, 1A Anja und Knete Käthe, wirbeln im Küchendampf und wollen euch mit unserem kreativen Mitmachangebot ins Kreieren bringen. Brodeln die Töpfe, schlagen unsere Herzen höher, denn Lebensmittel kennenlernen bedeutet zunächst eins: selbst anpacken. Was wächst bei uns im Umland, welche Jahreszeit schenkt mir welche Früchte? Lecker und wertvoll ist unsere Devise! Na klar, sind Pommes rot-weiß unumstritten lecker. Aber wie lecker erst kann eine selbstgemachte Tomatensoße sein?
Als Bewegungstherapeutin (Katharina Schüßler) und Ökotrophologin (Anja Hofmann) wollen wir Euch Selbstvertrauen (hey, schaut mal was ich kann) für eure Künste geben und Achtsamkeit gegenüber der Natur und ihren Geschenken an uns, den Lebensmitteln, vermitteln. Eure Fantasie und Lebensenergie ist unser Motor, lasst uns gemeinsam die Welt entdecken!

Bunte Erlebnistouren

Lebensmittel einkaufen ist das Eine, aber zu verstehen wo sie herkommen und wie sie hergestellt werden, das wollen wir Kita und Grundschulkindern mit unserer bunten Erlebnistour näher bringen. Denn in der Markthalle Neun wird das Lebensmittelhandwerk leidenschaftlich gelebt. Produzentinnen und Händlerinnen sind hier meist ein und die selbe Person und werkeln jeden Tag an ihren kulinarischen Schätzen. Perfekt, um neugierigen Köpfen Antworten auf ihre Fragen zu liefern.

Die Stiftung Berliner Sparkasse macht es möglich! Bis Ende August 2019 bieten wir 12 Vormittagstermine an, an denen Grundschulklassen nicht nur die Möglichkeit haben echtes Lebensmittelhandwerk kennenzulernen, sondern auch selbst tätig zu werden.

Wenn ihr Interesse habt oder mehr Infos braucht zu Terminen und Inhalten, dann meldet euch bei uns unter:

bildung@markthalleneun.de