Wir haben es satt!-Demonstration

Am 20. Januar ruft die Kampagne Meine Landwirtschaft zur Demo für eine bäuerliche, ökologischere auf:

"Glyphosat, Insektensterben und Lebensmittelverschwendung? Tierfabriken, Dumping-Exporte und Höfesterben? Wir haben die fatale Realität der industriellen Landwirtschaft satt! Am 20. Januar bieten wir der Agrarindustrie die Stirn und nehmen die neue Regierung in die Pflicht! Dringender denn je brauchen wir eine bäuerliche, ökologischere Landwirtschaft und gesundes Essen für alle!

Immer mehr Menschen erkennen, dass Essen politisch ist und kaufen saisonal, ökologisch oder bei der Bäuerin. Doch die Politik verhilft Konzernen zu immer mehr Macht, statt die Agrar- und Ernährungswende voranzubringen.

SCHLAGT ALARM – Mit dem Kochtopf zur Demo!!!

Kommt zur 8. Wir haben es satt!-Demonstration und bringt eure Kochtöpfe mit! Wir schlagen Alarm vor den Türen des Wirtschaftsministeriums, wo sich zeitgleich zur Demo AgrarministerInnen aus der ganzen Welt treffen.
Lasst uns viele und laut sein – bei der internationalen Agrarministerkonferenz machen wir Druck für eine andere Agrarpolitik!"

DEMO: 20.01.2017 11 Uhr Hauptbahnhof (Berlin)

Aufruf lesen: wir-haben-es-satt.de/aufruf
Programm: www.wir-haben-es-satt.de/programm