Team

Andrej Hanika

Andrej Hanika

Andrej Hanika, ursprünglich aus dem naheliegenden Königs Wusterhausen bei Berlin, gehört zum Urgestein des Lieferservices der Markthalle Neun. Während seines Studienganges zum Öko-Agrar Manager leitete er lange den Öko-Markt der Domäne Dahlem. Das Bewusstsein für Bioprodukte entwickelte sich vor allem während seiner Zeit im dortigen Hofladen.

Axel Bischoff

Axel Bischoff

Axel Bischoff ist seit den 80ern Herzkreuzberger und hat diese Berliner Ecke mit allen Höhen und Tiefen erlebt. 20 Jahre war er als Kulissenbauer im Showbiz auf Tour, unter anderem mit der Travestiekünstlerin Mary. Als er wieder sesshaft wurde, fand er seinen Platz in der Markthalle als technischer Hausmeister. Kulinarisch bezeichnet er sich als passabler Koch, dabei ist er kiezberühmt für seine Semmelknödel und seine Schweinemedaillons.

Bernd Maier, Florian Niedermeier & Nikolaus Driessen

Bernd Maier, Florian Niedermeier & Nikolaus Driessen

Die gebürtigen Augsburger Florian Niedermeier und Bernd Maier haben aus dem Süden beides mitgebracht: die Leidenschaft für gute, handwerkliche Lebensmittel und die Gewissheit, dass man mit Traditionen auch mal brechen muss. Vor bald 10 Jahren haben sie in Berlin einen Feinkostladen für alpenländische Lebensmittel gegründet, die Meierei. Das war der entscheidende Schritt zur Verwirklichung Ihres Lebenstraums einer Markthalle. Vorher hat Bernd mit einem Gartenbaustudium das Verständnis für Obst- und Gemüseproduktion erworben. Und Florian hat schon während seiner Magisterarbeit zum Kulturwissenschafter über Nachhaltigkeit im Lebensmittelhandel nachgedacht. Gemeinsam mit Nikolaus Driessen, der sich im Rahmen einer Nachbarschaftsinitiative für den Erhalt der Markthalle engagiert hat, haben Sie 2011 die Markthalle Neun von der Stadt Berlin übernommen.

Christian Schubert

Christian Schubert

Für den Brandenburger Christian Schubert gilt die Devise: Fleisch ist mein Gemüse! Der gelernte Kellner kam auf der Suche nach einer neuen Herausforderung durch einen Zufall zur Markthalle, eigentlich wollte er als Beifahrer bei der Stadtreinigung anfangen. Doch seine Bewerbung ging andere Wege. Als Reinigungsbeauftragter vereint er seine Leidenschaft für Gastlichkeit und Sauberkeit. Er schätzt das familiäre Arbeitsumfeld, in dem sich Menschen aus allen Teilen der Welt begegnen.

Eike Meinhold

Eike Meinhold

Eike Meinhold wuchs zwischen Weinbergen, Streuobstwiesen und gutem Essen in Süddeutschland auf. 2001 kam sie zur Ausbildung als Hotelfachfrau mit anschließendem Studium nach Berlin. Für die Markthalle Neun betreut sie den Bereich Finanzen & Controlling und freut sich täglich über die inspirierende Atmosphäre engagierter Lebensmittel-Enthusiasten vor und hinter den Marktständen.

Kavita Meelu

Kavita Meelu

Kavita Meelu kam aus London nach Berlin. Mitgebracht hat sie ihre Begeisterung für Street Food und viele innovative Ideen. Sie ist im Gründerteam des Street Food Thursday und hat weitere Berliner Veranstaltungsreihen, etwa Burgers & Hip Hop und Mother’s Mother entwickelt. In der Markthalle organisiert sie Veranstaltungen, die die interkulturelle Foodszene zusammenbringt.

Lili Ingmann

Lili Ingmann

Lili Ingmann ist in Berlin geboren, aber zwischen Apfelplantagen und Milchkühen am Bodensee aufgewachsen. Nach ihrem Studium der Biologie und Kommunikationswissenschaften arbeitete sie sowohl in der Biodiversitäts- und Klimaforschung, als auch im PR- und Marketingbereich für nachhaltige und Bio-Unternehmen. Für die Markthalle Neun betreut sie den Pressebereich und freut sich über die Themen sprechen zu können, die ihr am Herzen liegen: Gutes, authentisches Essen von Menschen mit Vision und Leidenschaft.

Marieke Völsch

Marieke Völsch

Marieke Völsch ist vor zwei Jahren aus der Hansestadt Hamburg nach Berlin aufgebrochen und fast durch Zufall in der Markthalle Neun gelandet, wo sie nun die letzten Monate im Café 9 die Menschen glücklich gemacht und auch fleißig den bunten Markt für das Festival im Oktober mit gestaltet hat. Jetzt kann sie es kaum noch erwarten bald alles sehen, schmecken und miterleben zu können.

Philipp Reichel

Philipp Reichel

Philipp Reichel ist in Berlin geboren und in München zur Schule gegangen. Nach einem Tontechnik-Studium in Köln kam er 2009 zurück nach Berlin. Seit dem dreht sich bei ihm alles um Kaffee, ob als Leitung eines Coffee Shops, beim Vertrieb von italienischem Espresso oder bei Caterings mit Kaffeefokus. Seit 2013 betreibt er das Café 9 und ist im wahrsten Sinne der Kurator für Kaffee in der Markthalle Neun, ob beim Stadt Land Food Festival oder im Alltag.

Ralf Bussian

Ralf Bussian

Der Urberliner Ralf Bussian ist gelernter Betriebsschlosser und vieltalentierter Handwerker. Er sammelte unter anderem Erfahrungen als Fensterbauer und Parkettleger sowie als Eisenwarenhändler in der Markthalle am Alex. Zur Markthalle Neun brachte ihn nicht zuletzt seine Begeisterung für die Welt des Essens, insbesondere für seine Laibspeise Boulette mit Porree, einfache Hausmannskost eben. Er leitet das Hausmeisterteam und sorgt dafür, dass in der Halle technisch alles glatt läuft.

Roman Dashuber

Roman Dashuber

Roman Dashuber ist ein Kind der Alpen und wuchs in der Nähe der Zugspitze auf. Ein Studium der Psychologie verschlug ihn schließlich nach Berlin. Er arbeitete zunächst als Projektleiter für einen Think-Tank im Umweltbereich, bevor ihn die schon immer große Leidenschaft für gutes Essen und gute Landwirtschaft zur Markthalle Neun geführt haben. Roman ist seit 2015 Projektleiter des Stadt Land Food Festivals und kümmert sich zudem um das Fundraising für die diversen Projekte der Markthalle Neun.

Sabine Laaks

Sabine Laaks

Die Aachenerin Sabine Laaks entdeckte ihre Begeisterung für gutes Essen vor Jahren während eines Theaterprojekts und studierte dann Ökotrophologie. 2014 kam sie zum Abschluss ihres Masters in Food Studies aus Italien nach Berlin in die Markthalle. Seit dem begleitet sie die Qualitätsentwicklung in der Halle, sie organisiert den Wochenmarkt und bringt die Bildungsarbeit in der Halle voran. Ihre Überzeugung "Essen ist politisch!“ lebt sie privat in ihrem Engagement beim Slow Food Youth Network.

Tina Schaller-Maier

Tina Schaller-Maier

Die Theaterwissenschaftlerin und Schauspielerin Tina Schaller-Maier ist zwischen niedersächsischen Zuckkerrübenfeldern groß geworden. Neben ihrer Ausbildung hat sie in diversen Cafés gearbeitet. Sie hat die Kaffeekultur vom fluffigen Milchschaumzipfel bis zur Third Wave Latte Art mit erlebt. Heute genießt sie den Espresso im Café 9 und unterstützt die Markthalle bei der Buchhaltung.