Team

Andrej Hanika

Andrej Hanika

Andrej, ursprünglich aus dem naheliegenden Königs Wusterhausen bei Berlin, gehört zum Urgestein des Lieferservices der Markthalle Neun. Während seines Studienganges zum Öko-Agrar Manager leitete er lange den Öko-Markt der Domäne Dahlem. Das Bewusstsein für Bioprodukte entwickelte sich vor allem während seiner Zeit im dortigen Hofladen.

Bernd Maier, Florian Niedermeier & Nikolaus Driessen

Bernd Maier, Florian Niedermeier & Nikolaus Driessen

Die gebürtigen Augsburger Florian Niedermeier und Bernd Maier haben aus dem Süden beides mitgebracht: die Leidenschaft für gute, handwerkliche Lebensmittel und die Gewissheit, dass man mit Traditionen auch mal brechen muss. Vor bald 10 Jahren haben sie in Berlin einen Feinkostladen für alpenländische Lebensmittel gegründet, die Meierei. Das war der entscheidende Schritt zur Verwirklichung Ihres Lebenstraums einer Markthalle. Vorher hat Bernd mit einem Gartenbaustudium das Verständnis für Obst- und Gemüseproduktion erworben. Und Florian hat schon während seiner Magisterarbeit zum Kulturwissenschafter über Nachhaltigkeit im Lebensmittelhandel nachgedacht. Gemeinsam mit Nikolaus Driessen, der sich im Rahmen einer Nachbarschaftsinitiative für den Erhalt der Markthalle engagiert hat, haben Sie 2011 die Markthalle Neun von der Stadt Berlin übernommen.

Christian Schubert

Christian Schubert

Für den Brandenburger Christian gilt die Devise: Fleisch ist mein Gemüse! Der gelernte Kellner kam auf der Suche nach einer neuen Herausforderung durch einen Zufall zur Markthalle, eigentlich wollte er als Beifahrer bei der Stadtreinigung anfangen. Doch seine Bewerbung ging andere Wege. Als Reinigungsbeauftragter vereint er seine Leidenschaft für Gastlichkeit und Sauberkeit. Er schätzt das familiäre Arbeitsumfeld, in dem sich Menschen aus allen Teilen der Welt begegnen.

Eike Meinhold

Eike Meinhold

Eike wuchs zwischen Weinbergen, Streuobstwiesen und gutem Essen in Süddeutschland auf. 2001 kam sie zur Ausbildung als Hotelfachfrau mit anschließendem Studium nach Berlin. Für die Markthalle Neun betreut sie den Bereich Finanzen & Controlling und freut sich täglich über die inspirierende Atmosphäre engagierter Lebensmittel-Enthusiasten vor und hinter den Marktständen.

Jiro Nitsch

Jiro Nitsch

Jiro ist auf der Bioland Gärtnerei seiner Eltern in Schleswig-Holstein aufgewachsen und half als Jugendlicher im elterlichen Naturkostladen bei Berlin mit. So fand er auch zu seiner Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann beim Demeter Großhändler für Naturkost und Naturwaren, Midgard, in Berlin und qualifizierte sich nach einigen bewegten Berufsjahren an der IHK Berlin zum Handelsfachwirt. Zuletzt arbeitete er dort als Einkaufsleiter und stellvertretender Geschäftsführer.
2011 gründete Jiro die Händler- und Erzeugerplattform Next Organic mit eigener Messeveranstaltung, die bis heute nachhaltigem Food-Startups attraktive Präsentationsmöglichkeiten bietet.
Jiro ist Mitbegründer des Lieferservice und der Produzentenplattform für Köche und Gastronomen der Markthalle Neun.

P.S. Wenn Ihr Euch fragt, woher der Name Jiro stammt: Seine Eltern haben sich ab Beginn der 80er Jahre mit der Makrobiotischen Ernährungslehre nach dem in Amerika lebenden Japaner George Ohsawa beschäftigt. Die Namensfindung kam durch einen bekannten japanischen Arzt, Leiter des Ohsawa-Centrums in Düsseldorf, Jiro Nakamura.

Lea Ligat

Lea Ligat

Lea ist eine Kieler Sprotte und liebt am Norden, dass er windig und platt ist. Und die beste Butter hat!
Bevor es sie zur Markthalle Neun verschlagen hat, ist sie gereist, hat überall gegessen & getrunken und schließlich Essen studiert - drei Jahre an der Slow Food Universität der Gastronomischen Wissenschaften in Bra im Piemont. Sie setzt sich mit Leidenschaft für gute Produkte und ihre Produzenten ein und ist deshalb nun für die Markthalle ständig auf der Suche nach tollen Erzeugern und Lebensmittelhandwerkern für die Konzeption der verschiedenen Themenmärkte.
Darüber hinaus betreut sie die Pressearbeit der Markthalle Neun und unterstützt die Social Media Kommunikation.

Olivier Witzkewitz

Olivier Witzkewitz

Ursprünglich aus Bremen, hat Olivier sich aufgemacht die Welt zu erkunden und ist schließlich in Berlin gelandet. Er kennt sich aus in Berlins Restaurant- und Barszene und hat selbst als Restaurantleiter und in verschiedenen Bars gearbeitet bevor er zusammen mit seinem Bruder Pascal ein Cateringunternehmen gründete. Nun koordiniert er in der Markthalle Neun den Street Food Thursday und den Breakfast Market und organisiert Caterings und besondere Events.

Philipp Reichel

Philipp Reichel

Philipp steht im Kaffee 9 an der Rösttrommel und war 2015 Initiator des ersten Berlin Coffee Festivals.
Er ist in Berlin geboren und in München zur Schule gegangen. Nach einem Tontechnik-Studium in Köln kam er 2009 zurück nach Berlin. Seit dem dreht sich bei ihm alles um Kaffee, ob als Leitung eines Coffee Shops, beim Vertrieb von italienischem Espresso oder bei Caterings mit Kaffeefokus. Seit 2013 stand er im doppelten Wortsinn hinter dem Café 9 und seinem Tresen und ist im wahrsten Sinne der Kurator für Kaffee in der Markthalle Neun, ob beim Berlin Coffee Festival, dem Stadt Land Food Festival oder im Alltag. Seit dem Herbst 2016 ist Philipp nun selbst unter die Röster gegangen. Ihr könnt ihm in der gläsernen Kaffee 9 Rösterei bei der Arbeit zusehen und den frisch gerösteten Kaffee dabei trinken oder euch ein Päckchen für zuhause mitnehmen.

Ralf Bussian

Ralf Bussian

Der Urberliner Ralf ist gelernter Betriebsschlosser und vieltalentierter Handwerker. Er sammelte unter anderem Erfahrungen als Fensterbauer und Parkettleger sowie als Eisenwarenhändler in der Markthalle am Alex. Zur Markthalle Neun brachte ihn nicht zuletzt seine Begeisterung für die Welt des Essens, insbesondere für seine Laibspeise Boulette mit Porree, einfache Hausmannskost eben. Er leitet das Hausmeisterteam und sorgt dafür, dass in der Halle technisch alles glatt läuft.

Roman Dashuber

Roman Dashuber

Roman ist ein Kind der Alpen und wuchs in der Nähe der Zugspitze auf. Ein Studium der Psychologie verschlug ihn schließlich nach Berlin. Er arbeitete zunächst als Projektleiter für einen Think-Tank im Umweltbereich, bevor ihn die schon immer große Leidenschaft für gutes Essen und gute Landwirtschaft zur Markthalle Neun geführt haben.
Roman kümmert sich um das Fundraising für die diversen Projekte der Markthalle Neun. Seit 2015 ist er der Projektleiter des Stadt Land Food Festivals und organisiert und konzipiert darüber hinaus die Themenmärkte, wie Wurst & Bier, die Cheese Berlin oder das Berlin Coffee Festival.

Rosario Pavone

Rosario Pavone

Rosario ist aus dem südlichsten Zipfel Europas, aus Sizilien, nach Berlin, oder besser nach Neukölln – da ist er sehr genau – gekommen. Nach seinem Geschichtsstudium hat er die Alpenüberquerung gewagt und erstmal in München einen Zwischenstopp gemacht. Nun ist er seit mittlerweile drei Jahren glücklicher Neuköllner. Auf seinen Touren mit dem Markthalle Neun Lieferwagen kommt er aber in der ganzen Stadt und auf so mancher Brandenburger Landstraße rum. Dass er Italien dank der vielen italienischen Landsleute, Espresso und Maritozzi hier gar nicht groß vermissen muss, freut ihn besonders.

Theresa Malec

Theresa Malec

Theresa ist in München geboren und in einer großen Familie mit Genießern und Kochtalenten aufgewachsen. Bereits als Kind hatte sie Freude am Ausnehmen und Zubereiten von Fischen und Kaninchen. Ihr Interesse an guten Lebensmitteln führte sie dann zum dreijährigen Studium an die von Slow Food gegründete Universität der Gastronomischen Wissenschaften in Pollenzo im Piemont, welches sie als Oktoberfest-Bedienung im Bierzelt finanzierte. Es folgten spannende berufliche Stationen als Einkäuferin für Lebensmittel bei Manufactum, als Fachbereichsleitung für Milchprodukte und Käse bei der Bio Company, als Fachverkäuferin im schönsten Käseladen der Stadt, Maître Philippe et Filles, und im strategischen Einkauf bei Viani, Importeur für italienische Feinkost. Wenn sie nicht in der Champagne Trauben oder in Apulien Tomaten erntet, kümmert Sie sich in der Markthalle Neun um die Konzeption und Organisation von Themenmärkten und hält die Augen auf nach neuen interessanten HändlerInnen für den Wochenmarkt.

Tina Schaller-Maier

Tina Schaller-Maier

Die Theaterwissenschaftlerin und Schauspielerin Tina ist zwischen niedersächsischen Zuckkerrübenfeldern groß geworden. Neben ihrer Ausbildung hat sie in diversen Cafés gearbeitet. Sie hat die Kaffeekultur vom fluffigen Milchschaumzipfel bis zur Third Wave Latte Art mit erlebt. Heute genießt sie den Espresso im Café 9 und unterstützt die Markthalle bei der Buchhaltung.