Schöne Dinge

Pflanzzeit

Pflanzzeit

Es grünt! Und das nicht nur an Sträuchern und in Parks - sondern bald auch in deinem grünen Reich! Wir starten mit Euch auf unserem Wochenmarkt JEDEN SAMSTAG IM MAI in die Balkonien- und Gartensaison. Egal ob Kübel, Kästen oder Blumentopf, Gemeinschafts- oder Schrebergarten: Unsere Gartenbauer bringen Euch ihre schönsten Nutzpflanzen in die Stadt. Eine Vielfalt an Gemüse-Jungpflanzen von Inkagurke, Wasabirauke bis Zebratomate, Kräutertöpfen, Saatgut bis hin zu Duftem für die Bienen. Euch erwartet ein buntes Allerlei an alten und neuen Sorten - Raritäten, Samenfestem und Selbstgezüchtetem. Und für die Basis sorgt Bio-Erde und ökologischer Dünger. So kommt Ihr der Selbstversorgung in der Stadt ein kleines bisschen näher.

Ihr habt keinen Balkon oder Garten?
Dann lernt verschiedene Berliner Projekte von Gemeinschafts- über Selbsterntegärten bis hin zur solidarischen Landwirtschaft kennen, wo ihr auch ohne eigenen Grund und Boden eure Hände schmutzig machen könnt! Und so eurem Gemüse auf dem Teller ein bisschen näher kommt.

Alle Aussteller und das Programm findet ihr in den einzelnen Terminen unten.

Marktmanager*in für den Wochenmarkt gesucht!

Marktmanager*in für den Wochenmarkt gesucht!

Die Markthalle Neun ist der bunte Lebensmittel-Punkt in Kreuzberg. Der Wochenmarkt bringt zusammen, was unser aller täglich Brot sein sollte: Lebensmittel und ihre transparente handwerkliche Herstellung, kleinteilige Strukturen, kenntnisreiche Warenkunde und den nicht minder lustvollen Umgang mit ihr. Es geht darum, die Leidenschaft und das Wissen für gute Lebensmittel miteinander zu teilen und damit kleinbäuerliche Landwirtschaft und lokale Wertschöpfungsketten zu stärken. Eine gläserne Bäckerei und Metzgerei, eine Brauerei im Keller, eine offene Kantine – der persönliche Austausch mit den Produzenten und Händlern holen die Lebensmittelproduktion aus der Anonymität heraus zurück ins städtische Umfeld.

Für unseren Wochenmarkt suchen wir zu sofort einen Marktmanagerin als Ergänzung für unser Marktteam. Du bist offen und kommunikativ und hast Lust einen Markt mit tollen Händlern zu organisieren und weiterzuentwickeln. Du bist organisatorisch begabt und arbeitest gerne sehr genau. Dann bist du bei uns genau richtig und wir freuen uns über eine Bewerbung von dir.

Deine Aufgaben:
  • Du bist verantwortlich für die Planung, Organisation und Durchführung des Wochenmarkts mit festen Händlern und Tageshändlern dazu gehört die Standplanung, Flächen- und Kellerverwaltung, die Betriebskostenabrechnung und Vertragsmanagement sowie das Marktcontrolling
  • Du pflegst und verwaltest die Daten der Stammhändler und organisierst die Zusammenarbeit auch für andere Marktformate z.B. Naschmarkt oder Streetfood Thursday
  • Du bist die erste Ansprechperson für die Händler*innen und bist auch für den Händler-Newsletter und Händlertreffen zuständig
  • Du unterstützt bei der Akquise neuer Händler und gestaltest mit bei der Entwicklung des Wochenmarkts zum wichtigsten “Lebensmittelpunkt” Berlins.
  • Du organisierst Themenschwerpunkte im Wochenmarkt (z.B. Weihnachten, Pflanzzeit etc.)
  • Du bist verantwortlich für das Qualitätsmanagement, die -sicherung und die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Qualitätskonzepts
    Für die Öffentlichkeitsarbeit bereitest Du Inhalte vom Wochenmarkt für das Kommunikationsteam auf
Voraussetzungen:
  • Du hast Erfahrung und Spass bei der Verwaltungsarbeit, eine besondere Affinität zu Zahlen und Tabellen
    Von Vorteil wäre, wenn Du speziell Erfahrung in der Hausverwaltung hättest.
  • Du bist ein zuverlässiges Organisationstalent und hast einen sehr strukturierten und selbstständigen Arbeitsstil
  • Du bist kommunikationsstark und kannst Dich sehr gut durchsetzen
  • Du arbeitest gerne und gut im Team
  • Du hast sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Du teilst unser Qualitätsverständnis bezüglich Lebensmitteln
Was wir bieten:
  • eine Festanstellung in Vollzeit mit Gestaltungsspielraum, Verantwortung und Perspektive.
  • ein junges und motiviertes Team
  • ein ambitioniertes Unternehmen mit viel Entwicklungspotential
  • ein spannendes Netzwerk an Menschen, die sich lustvoll und kritisch mit den Themen Ernährung, Qualität, Stadt, Landwirtschaft und Umwelt auseinandersetzen
  • die Möglichkeit Deine eigenen Ideen umzusetzen
  • richtig guten Kaffee!

Du hast Interesse? Dann schicke Bitte deine Bewerbung bis zum 31. März an Sabine Laaks. Diese sollte folgendes beinhalten:

  • Lebenslauf
  • kurzes Anschreiben
  • Zeugnisse
Kinderflohmarkt

Kinderflohmarkt

Alle Kinder, die zählen können, dürfen Ihren Kram verkaufen (oder den von den Verwandten). Kinder, die nichts verkaufen wollen, können in der Bastelecke mit Julia & Mirja von Lieblingsnanny tolle Tischlichter basteln.

Und für das leibliche Wohl gibt's Kaffee & Kuchen.

Umsonst und ohne Voranmeldung - aber bitte Decke mitbringen.

Nein, das ist kein Flohmarkt, bei dem Erwachsene Kinderklamotten verkaufen!

Akindo

Heute geöffnet 12:00 - 18:00

Japanisches Design ist ein zeitloser Klassiker, der auch hierzulande an Beliebtheit gewinnt – in der Reduktion auf klare Formen, der schlicht schönen und stilvollen Authentizität fließt auch immer das philosophische Ethos von Balance und Bewusstsein mit, das als Gegenpol zu unserer rastlosen Zeit eine ausgeglichene Atmosphäre schafft und dabei stets edle Eindrücke hinterlässt.
Akindo versteht sich als Botschafter japanischen Alltags-Designs, das in seinem praktischen wie ästhetischen Variationsreichtum das Leben und Wohnen attraktiver, einfacher und wertvoller macht.
Der Stand bietet eine vielfältige Auswahl an handverlesenen, japanischen Qualitätsprodukten aus Porzellan, Keramik, Holz und anderen hochwertigen Materialien, die Akindo von namhaften Studios und Meistern direkt aus Japan einkauft und zu fairen Preisen anbietet, damit sich jeder ein Stück echte japanische Design-Kunst in den Alltag holen kann.

KONTAKT

Akindo
Köpenicker Str.21
10997Berlin
Tel:+49(0)17621842812
kontakt@akindo.de
www.akindo.de

Mehr

Der Blumenstand

Heute geöffnet 12:00 - 18:00

In ihrer kleinen Gärtnerei bei Jüterbog bauen Christoph Lenzen & Ulrike Anderer seit 1992 Schnittblumen, Topfpflanzen und Kräuter an. Zurzeit werden so etwa 150 Sorten Schnittblumen und 100 Sorten Topfpflanzen kontrolliert ökologisch erzeugt. Als Floristen brauchen sie sich also nicht auf das übliche Handelssortiment zu beschränken, sondern können viel mehr von dem Formen- und Farbenreichtum zeigen, den die Natur bietet. Der Blumenstand steht für Qualität und Frische, ein vielfältiges saisonales Angebot, Blumen, Pflanzen und Kräuter auch aus ökologischem und regionalem Anbau, eine individuelle und lebendige Floristik. Geboten werden floristische Gestaltung aller gewöhnlichen und ungewöhnlichen Anlässe, Brautschmuck, Tisch- und Raumschmuck, Beet- und Balkonpflanzen, Gartenstauden und Kräuter, ausgewählte Sorten aus eigener Produktion, Pflanz- und Pflegeberatung.

KONTAKT

Christoph Lenzen & Ulrike Anderer
Tel: 03372 - 40 63 30 Mobil: 01578 - 465 19 74,
info@derblumenstand.de
www.derblumenstand.de

Mehr

Küchenliebe

Heute geöffnet 12:00 - 20:00

Willkommen bei Küchenliebe, Berlins kleinem feinem Kaufhaus für die gedeckte Tafel, hochwertige und besondere Kochutensilien und Geschenkartikel. Entdeckt eine bezaubernde Welt des Kochens und der Ess- und Lebenskultur.

KONTAKT

Küchenliebe, Gärtnerstraße 28, 10245 Berlin-Friedrichshain
Tel: 030 61657450
www.kuechenliebe.de

Mehr

Olivenholz

Vom Kochlöffel bis zum Frühstücksbrett ist hier jedes Teil ein Einzelstück. Für die individuelle Signatur sorgt der schnörkelige Wuchs des Olivenbaums mit seinen lebendigen Jahresringen. In Handarbeit gefertigt und direkt importiert aus Tunesien. Dazu gibt es handbemalte Keramikteller und Tontajine. Saisonal gibt es auch wärmende Wollsachen wie Hausschuhe und Einlegesohlen für die Schuhe im Winter

Mehr

Rødder

Heute geöffnet 12:00 - 18:00

Rødder bringt den Norden und mit ihm die dänische Smørrebrød-Kultur, wilden Cider, Hering und Hot Dog in die Markthalle Neun.
Einige von Euch kennen Esben Grundtvigs Rødder vielleicht schon länger – in Form seines gleichnamigen Supperclubs. Nordic Cuisine als Menü, als Snack, als Produkterzählung, das ist das Thema dieses aus dem Fine Dining kommenden jungen Dänen. Sein Stand in der Markthalle Neun ist dementsprechend auch der Konzeptstore einer so nachhaltigen wie geschmackvollen Idee: Warum nicht ganz und gar auf die Aromen einer Landschaft setzen, die gerade nicht vom Wetter und überhaupt den agrikulturellen Bedingungen gesegnet ist? Wo kein Wein wächst, keltert man eben Obst. Bei Rødder gibt es, neben einem naturbelassenen Apfelcider, auch großartige dänische Obstweine. Und die Fruchtsäfte der Bornholmer Mosteri. Überhaupt, die Ostseeinsel Bornholm: Von dort kommt auch die sehr nordische Keramik von Oh Oak! kommt, die es bei Rødder gibt. Das Brot für's Smørrebrød kommt quasi auch aus Kopenhagen, von der Bread Station am Maybachufer. Wenn Ihr Euer Brot lieber selbst backt, das Mehl von der dänischen Skærtoft Mühle findet Ihr bei Rødder genauso wie die Haferflocken für den Porridge. Den besonderen Sonntags-Porridge macht euch Esben an unseren Breakfast Market Sonntagen, mit Hagebuttenkompott, Joghurt und Haselnüssen.

Mehr