Wurzeln schlagen

In Berlin beginnt ja in diesen Tagen eine Internationale Gartenaustellung . Wir aber denken lieber lokal. Und zwar an Eure Balkonkästen, Eure Laube. An die Baumscheibe vor dem Haus. Hilfe zur Selbsthilfe ist quasi das Motto der nun schon traditionellen Pflanzzeit während unseres Wochenmarktes am kommenden Samstag. Es gibt Setzlinge und Sämlinge, Pflanzen die später einmal satt machen werden, solche die bald schon wunderbar aussehen werden und Pflanzen, die sowieso gut sind für eine diverse Stadtnatur. Unsere Gartenbauer bringen Euch Vielfalt an Gemüse-Jungpflanzen, Kräutern, Stauden uvm.. Alte Sorten, neue Sorten, Raritäten, Bio-Erde oder biologischer Dünger – alles da.
Ihr habt keinen Balkon oder Garten? Dann lernt verschiedene Berliner Projekte von Gemeinschafts- über Selbsterntegärten bis hin zur solidarischen Landwirtschaft kennen. Oder fangt gleich in der Markthalle an zu gärtnern und zu pflanzen: lernt zum Beispiel mit dem Bauerngarten , wie man Jungpflanzen selber anzieht oder mit Burkhard Bohne wie man Kräuter gärtnert. Und Gemeinsam mit allen grünen Däumlingen basteln die Prinzessinnengärten den ganzen Tag über Samenbomben und Gemüsestempel.