Nachbarschaftshilfe

Frau Antje bringt Käse aus Holland? Dem mag so sein. Vor allem aber zeigt sich in der Tatsache, das ein Land seiner Käseproduktion ein eigenes Maskotchen gewidmet hat, dass die verarbeitete Milch eben ein großes Ding ist in den Niederlanden. Eine Industrie. Nun waren die holländische Bauernkäse die Matthias Becker von Alte Milch bis dato im Sortiment hatte auch schon entschlossen handwerklich gekäst. Eine Skepsis aber blieb. Auch, weil die Käse so gut waren, immer gleich gut vor allem. „Man hat etwa keine saisonalen Unterschiede geschmeckt, wa bei handwerklichen Käsen von kleinen Betrieben, als bei wirkliche Bauernkäse, eigentlich nicht sein kann."
Übrigens: Boerenkass heißt Bauernkäse auf Niederländisch und diese müssen zwingend aus Rohmilch sein. Jetzt hat Matthias Becker sattgelben Buurenkäse von Marijke Booij in der Auslage. Buuren, das sind die Nachbarn, und dieser Rohmilchkäse heißt so, weil die junge Käserin, die Milch von ihren Nachbarn bekommt. Also von deren Bauernhof. Ein lustiger linguistischer Hakenschlag. Ein Wortwitz für ein wunderbar transparentes Produkt, das den jungen sahnigen Gouda mehr als nur ehrenrettet. Es werden aber auch sechs oder zwölf Monate gereifte Buurenkäse folgen.