Veranstaltungen

September

Street Food Thursday

- Uhr

Einen Ort lernt man am besten über das Essen kennen – ein Prinzip, das rund um den Globus gilt. Auf Reisen sind dabei immer die Essensangebote besonders interessant, die zum Direktverzehr auf der Straße angeboten werden: Street Food. Und dass auch Berlin mehr zu bieten hat als Currywurst und Döner, zeigen wir seit nun sieben Jahren jeden Donnerstag Abend bei uns in der Markthalle Neun. Von 17 - 22 Uhr wird sie zur Plattform für all jene, die sich ohne eigenes Restaurant und großes Startkapital aber mit umso mehr Kreativität ihrer Leidenschaft widmen: dem Kochen! Der Reiz der Sache liegt natürlich darin, für wenig Geld viele Kleinigkeiten aus den verschiedensten Ecken der Welt zu probieren.

Nach einer erstmaligen Pause in den letzten Monaten, kehrt der Street Food Thursday nun endlich zurück am 23. Juli 2020! ...mit neuem Gesicht!

Ab jetzt verschmelzen Street Food und Wochenmarkt zu einem und werden ein Abendmarkt. Unsere Obst- & Gemüsestände, unsere Metzgerei, Bäckereien und Käsestände bleiben bis in die späten Stunden geöffnet und ermöglichen den Wochenmarkteinkauf für Nachtschwärmer*innen. 

Und unsere Street Food Händler*innen werden zudem erstmals die Schätze ihrer Vorratskammern, die Zutaten und Produkte, die ihre Gerichte ausmachen, auf den Markt mitbringen: Geheimzutaten und Lieblingsprodukte aus aller Welt wie koreanisches Kimchi, indische Masalas, Tahin aus Israel, Pickles, türkisches Baklava und polnische Chili Saucen.

Zum neuen Gesicht gehören selbstverständlich Masken – denn Sicherheit geht vor. Das Tragen einer Maske ist in der Markthalle Pflicht. Wir sorgen für ausreichende Lüftung, Desinfektion und die Möglichkeit, Euer Essen nicht nur bei uns, sondern auch in Eure eigenen vier Wände als take-away mitzunehmen. Bitte habt Verständnis, dass wir den Zugang zur Markthalle bei Bedarf beschränken werden und auch die Anzahl der Marktstände vorerst reduziert ist. Aber natürlich nicht die Qualität!

Alle aktuellen Infos gibt's hier .

Street Food Thursday

- Uhr

Einen Ort lernt man am besten über das Essen kennen – ein Prinzip, das rund um den Globus gilt. Auf Reisen sind dabei immer die Essensangebote besonders interessant, die zum Direktverzehr auf der Straße angeboten werden: Street Food. Und dass auch Berlin mehr zu bieten hat als Currywurst und Döner, zeigen wir seit nun sieben Jahren jeden Donnerstag Abend bei uns in der Markthalle Neun. Von 17 - 22 Uhr wird sie zur Plattform für all jene, die sich ohne eigenes Restaurant und großes Startkapital aber mit umso mehr Kreativität ihrer Leidenschaft widmen: dem Kochen! Der Reiz der Sache liegt natürlich darin, für wenig Geld viele Kleinigkeiten aus den verschiedensten Ecken der Welt zu probieren.

Nach einer erstmaligen Pause in den letzten Monaten, kehrt der Street Food Thursday nun endlich zurück am 23. Juli 2020! ...mit neuem Gesicht!

Ab jetzt verschmelzen Street Food und Wochenmarkt zu einem und werden ein Abendmarkt. Unsere Obst- & Gemüsestände, unsere Metzgerei, Bäckereien und Käsestände bleiben bis in die späten Stunden geöffnet und ermöglichen den Wochenmarkteinkauf für Nachtschwärmer*innen. 

Und unsere Street Food Händler*innen werden zudem erstmals die Schätze ihrer Vorratskammern, die Zutaten und Produkte, die ihre Gerichte ausmachen, auf den Markt mitbringen: Geheimzutaten und Lieblingsprodukte aus aller Welt wie koreanisches Kimchi, indische Masalas, Tahin aus Israel, Pickles, türkisches Baklava und polnische Chili Saucen.

Zum neuen Gesicht gehören selbstverständlich Masken – denn Sicherheit geht vor. Das Tragen einer Maske ist in der Markthalle Pflicht. Wir sorgen für ausreichende Lüftung, Desinfektion und die Möglichkeit, Euer Essen nicht nur bei uns, sondern auch in Eure eigenen vier Wände als take-away mitzunehmen. Bitte habt Verständnis, dass wir den Zugang zur Markthalle bei Bedarf beschränken werden und auch die Anzahl der Marktstände vorerst reduziert ist. Aber natürlich nicht die Qualität!

Alle aktuellen Infos gibt's hier .

Street Food Thursday

- Uhr

Einen Ort lernt man am besten über das Essen kennen – ein Prinzip, das rund um den Globus gilt. Auf Reisen sind dabei immer die Essensangebote besonders interessant, die zum Direktverzehr auf der Straße angeboten werden: Street Food. Und dass auch Berlin mehr zu bieten hat als Currywurst und Döner, zeigen wir seit nun sieben Jahren jeden Donnerstag Abend bei uns in der Markthalle Neun. Von 17 - 22 Uhr wird sie zur Plattform für all jene, die sich ohne eigenes Restaurant und großes Startkapital aber mit umso mehr Kreativität ihrer Leidenschaft widmen: dem Kochen! Der Reiz der Sache liegt natürlich darin, für wenig Geld viele Kleinigkeiten aus den verschiedensten Ecken der Welt zu probieren.

Nach einer erstmaligen Pause in den letzten Monaten, kehrt der Street Food Thursday nun endlich zurück am 23. Juli 2020! ...mit neuem Gesicht!

Ab jetzt verschmelzen Street Food und Wochenmarkt zu einem und werden ein Abendmarkt. Unsere Obst- & Gemüsestände, unsere Metzgerei, Bäckereien und Käsestände bleiben bis in die späten Stunden geöffnet und ermöglichen den Wochenmarkteinkauf für Nachtschwärmer*innen. 

Und unsere Street Food Händler*innen werden zudem erstmals die Schätze ihrer Vorratskammern, die Zutaten und Produkte, die ihre Gerichte ausmachen, auf den Markt mitbringen: Geheimzutaten und Lieblingsprodukte aus aller Welt wie koreanisches Kimchi, indische Masalas, Tahin aus Israel, Pickles, türkisches Baklava und polnische Chili Saucen.

Zum neuen Gesicht gehören selbstverständlich Masken – denn Sicherheit geht vor. Das Tragen einer Maske ist in der Markthalle Pflicht. Wir sorgen für ausreichende Lüftung, Desinfektion und die Möglichkeit, Euer Essen nicht nur bei uns, sondern auch in Eure eigenen vier Wände als take-away mitzunehmen. Bitte habt Verständnis, dass wir den Zugang zur Markthalle bei Bedarf beschränken werden und auch die Anzahl der Marktstände vorerst reduziert ist. Aber natürlich nicht die Qualität!

Alle aktuellen Infos gibt's hier .

Street Food Thursday

- Uhr

Einen Ort lernt man am besten über das Essen kennen – ein Prinzip, das rund um den Globus gilt. Auf Reisen sind dabei immer die Essensangebote besonders interessant, die zum Direktverzehr auf der Straße angeboten werden: Street Food. Und dass auch Berlin mehr zu bieten hat als Currywurst und Döner, zeigen wir seit nun sieben Jahren jeden Donnerstag Abend bei uns in der Markthalle Neun. Von 17 - 22 Uhr wird sie zur Plattform für all jene, die sich ohne eigenes Restaurant und großes Startkapital aber mit umso mehr Kreativität ihrer Leidenschaft widmen: dem Kochen! Der Reiz der Sache liegt natürlich darin, für wenig Geld viele Kleinigkeiten aus den verschiedensten Ecken der Welt zu probieren.

Nach einer erstmaligen Pause in den letzten Monaten, kehrt der Street Food Thursday nun endlich zurück am 23. Juli 2020! ...mit neuem Gesicht!

Ab jetzt verschmelzen Street Food und Wochenmarkt zu einem und werden ein Abendmarkt. Unsere Obst- & Gemüsestände, unsere Metzgerei, Bäckereien und Käsestände bleiben bis in die späten Stunden geöffnet und ermöglichen den Wochenmarkteinkauf für Nachtschwärmer*innen. 

Und unsere Street Food Händler*innen werden zudem erstmals die Schätze ihrer Vorratskammern, die Zutaten und Produkte, die ihre Gerichte ausmachen, auf den Markt mitbringen: Geheimzutaten und Lieblingsprodukte aus aller Welt wie koreanisches Kimchi, indische Masalas, Tahin aus Israel, Pickles, türkisches Baklava und polnische Chili Saucen.

Zum neuen Gesicht gehören selbstverständlich Masken – denn Sicherheit geht vor. Das Tragen einer Maske ist in der Markthalle Pflicht. Wir sorgen für ausreichende Lüftung, Desinfektion und die Möglichkeit, Euer Essen nicht nur bei uns, sondern auch in Eure eigenen vier Wände als take-away mitzunehmen. Bitte habt Verständnis, dass wir den Zugang zur Markthalle bei Bedarf beschränken werden und auch die Anzahl der Marktstände vorerst reduziert ist. Aber natürlich nicht die Qualität!

Alle aktuellen Infos gibt's hier .