Mercato Italiano

Wir bringen den italienischen Sommer in die Markthalle Neun!
Mozzarella, sonnengereifte Pomodori, Fritto Misto, Formaggio, Salumi, sizilainische Granita – ein langes, italienisches Wochenende, das die schönsten kulinarischen Traditionen Italiens zelebriert. Vom Aperitivo bis zum Einkauf direkt beim Erzeuger. Wie ein Urlaub in Italien – nur in Berlin.

Aperitivo

DONNERSTAG 17–22 UHR
FREITAG 17–21.30 UHR
SAMSTAG 12–21.30 UHR
SONNTAG 10–17 UHR

Weit mehr als ein Drink. Der Aperitivo ist fester Bestandteil italienischer Geselligkeit. Kommt vorbei auf ein Glas Spritz, Naturwein oder Negroni und genießt dazu kleine Gaumenfreuden.

Street Food Thursday

DONNERSTAG 17–22 UHR

Cibo di strada! Von Polenta zu Panzanella und Pizza Fritta – der Street Food Thursday wird einen Abend lang zur Piazza.

Wochenmarkt

FREITAG 12–18 UHR
SAMSTAG 10–18 UHR

Fantastische Produzenten reisen aus allen Ecken Italiens an und bereichern unseren Wochenmarkt mit der regionalen Vielfalt ihrer Alimentari. Denn die eine italienische Küche gibt es nicht. Füllt eure Speisekammer mit Sardinen, Olivenöl, piemontesischen Haselnüssen, schwarzen Kichererbsen, eingelegtem Gemüse, frischer Ricotta und Dolci.

Italien Breakfast Market

SONNTAG 10–17 UHR

Vom klassischen italienischen Frühstück mit Brioche und Cappuccino zu einem frühen Aperitivo mit Antipasti und Drinks.

Alle Aussteller und aktuelle Infos findet Ihr auch bei Facebook.

Dazu gibt es Verkostungen, Kochkurse und Workshops!
Wie schmeckt Italien? Nach Olivenöl, Aceto Balsamico, Wein und Pasta natürlich!

BACKKURSE MIT ALFREDO SIRONI

FREITAG

18.30–21.30 UHR: Focaccia di Sironi

Was ist das Geheimnis hinter Sironis köstlicher Focaccia, Pizza und seinen?
Findet es heraus. Mehr Infos und Anmeldung hier.

SAMSTAG

17–20 Uhr: Pane di Sironi

Italienische Brote aus Hartweizengrieß oder Dinkelmehl und natürlich Sironis eigenem Sauerteig. Alle Infos und die Anmeldung hier.

VERKOSTUNGEN

(am Tisch gegenüber vom Stand der Weinhandlung Suff, unterhalb der Tribüne)

FREITAG

19–21 UHR: Naturweine aus Italien am Stand der Weinhandlung Suff

Frizzante aus dem Veneto von Stefano Menti, Lambrusco und Orange Wine aus der Emilia-Romagna von Quarticello und kräftige Rotweine vom Weingut Colombaia aus der Toskana. Alle Weine sind biodynamisch angebaut, von kleinen Weingütern, naturbelassen und unfiltriert.
Kosten: 20 € pro Person, bitte anmelden unter: suff@suffberlin.de

SAMSTAG

13–14 UHR: Robusta vs. Arabica

Espresso oder caffè, wie man ihn in Italien bestellt, ist zweifelsohne das grundsätzlicher Bestandteil italienischer Kultur. Philipp Reichel, Röster des Kaffee 9, erschmeckt mit Euch die Unterschiede zwischen Arabica und Robusta, erklärt die Unterschiede in Anbau und Röstung.
Kosten: 5€ pro Person, Anmeldung am Tisch, die Plätze sind begrenzt

15–16 UHR: Olivenöl Verkostung mit TRY FOODS

Lasst Euch von den unterschiedlichen Aromen guter Olivenöle überraschen und lernt einige interessante Fakten über das flüssige Gold! Jörn Gutowski teilt seine Erfahrungen und Eindrücke, die er während seiner Recherche gesammelt hat.
Kosten: 12€ pro Person, Anmeldung am Tisch, die Plätze sind begrenzt

18–19 UHR: Käsereise à' l'italienne

Jens Gärtner stellt bei dieser geführten Verkostung seine liebsten italienischen Klassiker aus dem Käsesortiment von Maître Philippe et Filles vor.
Kosten: 15€ pro Person, Anmeldung am Tisch, die Plätze sind begrenzt

SONNTAG

12–13 UHR: Aceto Balsamico di Modena

Eleonora von der Acetaia Giusti, der ältesten Essigmanufaktur Modenas, bringt eine Auswahl unterschiedlich lang gereifter Balsamico-Essige mit – darunter auch der besonders wertvolle “tradizionale”. Sein dichtes Aroma erhält er durch die jahrzehntelange Lagerung in kleinen Fässern aus Kirsch-, Kastanien-, Eichen-, Eschen-, Wacholder- und Maulbeerholz.
Kosten: 12€ pro Person, Anmeldung am Tisch, die Plätze sind begrenzt

14–15 UHR: Käsereise à' l'italienne

Jens Gärtner stellt bei dieser geführten Verkostung seine liebsten italienischen Klassiker aus dem Käsesortiment von Maître Philippe et Filles vor.
Kosten: 15€ pro Person, Anmeldung am Tisch, die Plätze sind begrenzt

16–17 Uhr: Olivenöl Verkostung mit TRY FOODS

Lasst Euch von den unterschiedlichen Aromen guter Olivenöle überraschen und lernt einige interessante Fakten über das flüssige Gold! Jörn Gutowski teilt seine Erfahrungen und Eindrücke, die er während seiner Recherche gesammelt hat.
Kosten: 12€ pro Person, Anmeldung am Tisch, die Plätze sind begrenzt

Pastawerkstatt

In unserer offenen Pastawerkstatt könnt Ihr am Samstag und Sonntag unter Anleitung von italienischen Profis lernen, wie regionaltypische Pastaformate wie Culurgiones, Cappelletti und Orecchiette hergestellt werden. Die selbst geformten Teigwaren samt Rezept zum passenden Sugo gibt's als Belohnung fürs fleißige Kneten, Rollen und Formen obendrauf. Einfach zur vollen Stunde vorbeikommen und einen der 12 Plätze ergattern. Der Kostenbeitrag für den einstündigen Workshop beträgt 10 €. Wann welche Pasta gerollt wird, erfahrt Ihr hier.

Kochkurse für Kinder

FREITAG

15.30–17 UHR und 17–18.30 UHR: Ciao Ricotta

Am Freitag wird die Kochschule Neun zur Markthallen-Molkerei! Wir machen mit den Kids frische Ricotta! Nach dem Erhitzen & Säuern der Molke, wird die Ricotta in Förmchen geschöpft und noch warm mit etwas Bienenhonig verschmaust!
Unkostenbeitrag: 10€, mehr Infos und Anmeldung hier.

SAMSTAG

durchgängig 11–16 UHR: Offene Grissini-Werkstatt

Am Samstag stecken wir die Hände in den Teig! In unserer italienischen Knetwerkstatt können die Kids fleißig kneten, rollen, formen und verzieren. Es gibt Grissini und Taralli die wir mit euch gestalten, ausbacken und eintüten, damit ihr gleich was zu knabbern für den Heimweg habt. Während eure Eltern über den mercato italiano schlendern, lassen wir mit euch die Öfen warm laufen. Kommt vorbei!
Unkostenbeitrag: 5€, keine Anmeldung erforderlich